Direkt zum Inhalt der Seite springen
Zur Startseite GARBE Institutional Capital
Hamburg

BC Partners Real Estate und GARBE Institutional Capital unterstützen Infineon Technologies bei der Weiterentwicklung des strategischen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandortes in Warstein

Öffnet Bild in neuem Tab

Design: HPP Architekten GmbH, visualisation exemplary; Copyright: HPP Architekten GmbH

BC Partners Real Estate [BCPRE] und GARBE Institutional Capital haben heute den Erwerb eines von der Infineon Technologies AG angemieteten Forschungs- und Entwicklungsgebäudes sowie eines benachbarten, dem Hightech-Unternehmen gehörenden Grundstücks bekannt gegeben. Auf dem im nordrheinwestfälischen Warstein gelegenen Areal werden die Partner ab dem kommenden Jahr einen Neubau in Holzhybridbauweise nach KfW 40-Standard entwickeln, für den eine BREEAM-Zertifizierung „Excellent“ angestrebt wird. Sowohl das Bestandsgebäude als auch das Entwicklungsprojekt werden von Infineon für 25 Jahre angemietet, beginnend mit der Fertigstellung der Entwicklung. Veräußerer des Bestandsgebäudes ist W.P.Carey.

BC Partners und die GARBE Plattform bringen jeweils ihre umfassende Expertise in den Bereichen operatives Know-how, Projektentwicklung und Assetmanagement in das Projekt ein. BCPRE stellt das Eigenkapital für die Transaktion zur Verfügung.

Die Infineon Technologies AG ist ein im DAX40 notiertes Halbleiterunternehmen mit weltweit über 55.000 Mitarbeitern. Mit der Verdoppelung der Fläche auf ca. 20.000 m² kann Infineon sein starkes Wachstum am Standort Warstein mit über 2.200 Mitarbeitern, davon 600 Ingenieure, weiter ausbauen. Warstein ist neben München und Dresden einer von drei Halbleiterproduktionsstandorten von Infineon und seit 78 Jahren mit Forschung und Entwicklung verwurzelt.

Laurian Douin, Partner bei BC Partners Real Estate, sagt: „Wir freuen uns, die zweite Investition für unseren ersten europäischen Immobilienfonds in Deutschland bekanntzugeben und unser umfassendes operatives Know-how einzusetzen, um das Wachstum und die Entwicklung von Infineons strategisch wichtigen Standort in Warstein zu unterstützen. In Warstein ist das Unternehmen in der Backend-Produktion sowie in den Bereichen Forschung und Entwicklung tätig. Die Erweiterung des Bestandsgebäudes erfolgt in Holzhybridbauweise. Wir legen großen Wert auf Energieeffizienz und ESG-Kriterien und streben für dieses Projekt eine Zertifizierung "BREEAM Excellent" an. Mit GARBE haben wir einen starken und erfahrenen Partner für die Projektentwicklung und das Asset Management am Standort Warstein an unserer Seite.“

Andreas Höfner, Managing Director bei GARBE Institutional Capital in Frankfurt erklärt: "Wir freuen uns, gemeinsam mit BC Partners ein für uns besonders wichtiges Projekt zu starten. Zum einen unterstützen wir eines der weltweit führenden Unternehmen der Halbleiterindustrie in einer entscheidenden Phase bei einer bedeutenden Wachstumsinvestition an einem strategisch wichtigen Standort. Zum anderen zeigen wir mit diesem Projekt, dass die GARBE-Plattform unseren Partnern einen klaren Mehrwert bietet: Wie kaum ein anderer Marktteilnehmer verbinden wir unsere Transaktions- und Kapitalmarktexpertise mit der Kompetenz, Projekte zu konzipieren, zu steuern und mit eigenen Teams umzusetzen."

Dr. Arne Kohring, Standort-Leiter Infineon Technologies Warstein, kommentiert die beabsichtigte Flächenerweiterung: „Warstein ist für uns ein Standort mit hoher strategischer Relevanz. Ein Drittel der Belegschaft arbeitet in der Forschung und Entwicklung und Themen wie Energiewende, fortschreitende Digitalisierung und die zunehmende Bedeutung Künstlicher Intelligenz erfordern zunehmend Ressourcen. Dass die Erweiterung als Hybridholzbau ausgestaltet und dabei der KfW 40-Standard zugrunde gelegt wird zeigt, dass wir beim Thema Klimaschutz auch bei uns selbst ansetzen. Mit BCPRE und GARBE haben wir Partner an unserer Seite, die alle für die Umsetzung des Projekts erforderlichen Komponenten, von der Finanzierung bis zur Realisierung, von einer Plattform aus bedienen können. Dadurch erwarten wir als Auftraggeber und Nutzer, dieses komplexe Projekt einfach und effizient managen zu können.“

Die Finanzierung der Transaktion wird von einem Konsortium unter der Leitung der Sparkasse Biberach zur Verfügung gestellt.

Am Projekt beteiligte Berater waren BNP Paribas Real Estate, DLA Piper, EY, Freshfields, Gleeds, Greenberg Traurig, JLL, PwC und Rödl & Partner.

 

Über BC Partners

BC Partners ist eine der führenden internationalen Investmentgesellschaften mit einem verwalteten Vermögen von über 40 Milliarden Euro in den Bereichen Private Equity, Immobilien und Private Debt. BC Partners wurde 1986 gegründet und spielt seit mehr als drei Jahrzehnten eine aktive Rolle bei der Entwicklung des europäischen Private Equity Marktes.

BC Partners Real Estate (BCPRE) ist eine Immobilien-Investmentplattform, die 2018 als neues Geschäftsfeld von BC Partners aufgesetzt wurde. Der von BCPRE beratene Fonds, BC Partners European Real Estate I (BCPERE I)), verfügt über ein Eigenkapitalvolumen von über 900 Millionen Euro. BCPERE I hat in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und Italien in ein diversifiziertes Immobilienportfolio in den Sektoren Logistik, Hotel, Wohnen und Büro investiert.

Weitere Informationen unter www.bcpartners.com/real-estate-strategy

 

Über GARBE Institutional Capital

GARBE Institutional Capital ist Teil von GARBE, einem inhabergeführten Immobilienunternehmen aus Deutschland mit ca. 500 Mitarbeitenden an 16 Standorten in elf Ländern und einem Immobilienvermögen von ca. 13 Milliarden Euro.

GARBE Institutional Capital GmbH agiert als vertikal vollintegrierter Investmentmanager und Projektentwickler. Das Unternehmen investiert europaweit in etablierte und aufstrebende Immobilienmärkte. Dabei fungiert es als Brückenbauer zwischen institutionellen Investoren und unternehmerischem Immobilienmanagement. Für eine tiefgreifende Wertschöpfung setzt GARBE Institutional Capital auf aktives Asset und Property Management sowie Projektentwicklungen und Revitalisierungen. Seinen institutionellen Partnern bietet GARBE Institutional Capital Zugang zu unterschiedlichen Investment-Programmen vom regulierten Immobilienfonds über Club Deals bis hin zu Individualmandanten.

Das Unternehmen ist mit lokalen Expertenteams in Hamburg, Frankfurt am Main, Köln, Amsterdam, Mailand, Prag, London und Madrid präsent.

Mehr Informationen zu GARBE Institutional Capital: www.garbe-institutional.de

 

Über GARBE Immobilien-Projekte

GARBE Immobilien-Projekte mit Sitz in Hamburg und Regionalbüros in Nordrhein-Westfalen und Frankfurt am Main entwickelt, plant und baut seit fast 60 Jahren in ganz Deutschland anspruchsvolle Immobilien – von Wohnungen über Büro- und Gewerbeimmobilien bis hin zu ganzen Quartieren. Mit Leidenschaft entwickelt das Unternehmen bedürfnisorientierte Konzepte und Lösungsansätze für leben, arbeiten und wohnen in der Zukunft. Dabei gilt es den hohen Anspruch an Architekturqualität und Nachhaltigkeit mit den Anforderungen verschiedenster Zielgruppen und Standorte in Einklang zu bringen.

Die Erfahrung aus verschiedensten Projektentwicklungen bietet GARBE Immobilien-Projekte auch als Dienstleister für effizientes Refurbishment für zukunftssichere Gewerbeimmobilien an. Dabei steuern die Expert:innen alle Aufgaben entlang der kompletten Wertschöpfung aus einer Hand oder verstärken bereits bestehende Teams im Rahmen von Einzelvergaben. Von der Plan- und Baurechtschaffung sowie Ausschreibung und Vergabe über die Projektsteuerung und Bauleitung bis hin zu Vertrieb und Vermietung.

Pressekontakt

Meike Neufeld / Jürgen Herres
Feldhoff & Cie. GmbH

+49 175 323 0423 / +49 176 607 38682
mn@feldhoff-cie.de / jh@feldhoff-cie.de

Verlinkung zu sozialen Medien